Khanbagi, Ramin (dir.), Interkulturelle Koran-Bibliographie, Verlag Traugott Bautz, Nordhausen, 2014, 1002p.

KhanbagiDie vorliegende interkulturelle Bibliographie von Ramin Khanbagi ist ein grenzüberschreitendes Verzeichnis von Koranübersetzungen, Koranbibliographien und Koranstudien der letzten tausend Jahre. Das Kompendium versammelt 6542 Titel in erstmals mehr als dreißig europäischen und nichteuropäischen Sprachen. Es umfasst Einzelstudien, Zeitschriftenaufsätze sowie Sammelwerke und Übersetzungen. Grundlegend neu ist bei dieser Bibliographie, dass sie unterschiedliche Traditionen mit ihren jeweils eigenen Terminologien, Fragestellungen und Lösungsansätzen als gleichberechtigte Diskursbeiträge von ihren verschiedenen Positionen her zur Sprache kommen lässt. Diese Bibliographie ist eine einzigartige Pionierarbeit. Sie wendet sich nicht nur an die Studierenden der Islamwissenschaft, Orientalistik und Politologie, sondern auch an interessierte Laien, die ihre Kenntnisse über den Islam und seine vielfältige Dimensionen erweitern und vertiefen möchten.

Ramin Khanbagi ist Doktor der Philosophie an der Freien Islamischen Universität in Teheran. Seine Forschungsgebiete umfassen Grundfragen der Theologie, des theoretischen ›Erfan‹ (Mystik), der islamischen Rechtswissenschaften und Hermeneutik sowie der modernen westlichen Philosophie.


Vous aimerez aussi...